KA_Logo1 Hauptlogo 2021-4-trans-140

Schriftzug-600
für Großenkneten
nachhaltig + sozial + unabhängig



 

 

 

 


 

 


Kommunalwahl 12. September 2021:

KA geht mit Quintett ins Rennen um Ratsmandate

KA-Kandidaten-510
Von links nach rechts: Carsten Grallert, Annette Marlene Edzards,
Uwe Behrens, Susanne Kosch, Till Stoyke

Fünf Kandidatinnen und Kandidaten schickt die Wählervereinigung Kommunale Alternative ins Rennen um die 32 Ratsmandate der Gemeinderatswahl am 12. September:

Auf Platz 1 tritt die Ahlhorerin Susanne Kosch an, die als Heilpädagogin im Herz-Jesu-Kindergarten in Ahlhorn tätig ist und sich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert.

Die Dipl.-Ingenieurin (FH) Annette Marlene Edzards, in Ahlhorn aufgewachsen und nach verschiedenen beruflichen Stationen als Architektin im In- und Ausland wieder in ihren Heimatort zurückgekehrt, wurde auf Listenplatz 2 nominiert.

Listenplatz 3 belegt der ehemalige Polizeibeamte Carsten Grallert aus Huntlosen, der bereits seit 2001 dem Rat angehört, seit 2016 den Fraktionsvorsitz der KA innehat und im vergangenen Jahr Bürgerneisterkandidat er KA war.

Seit 2011 gehört der Berufsschullehrer Uwe Behrens aus Amelhausen auf Listenplatz 4 bereits dem Rat an. Seine politischen Schwerpunkte sind Umweltschutz, Landwirtschaft und Bildung.

Der Diplom-Pädagoge Till Rainer Stoyke aus Huntlosen-Hosüne, Gründungsmitglied und Vorsitzender der Wählervereinigung, bewirbt sich auf Platz 5 um ein Ratsmandat.

KA-Vorsitzender Stoyke: Die KA-Fraktion hat seit 25 Jahren im Rat stets neue Impulse gesetzt, sei es im sozialen Bereich zum Beispiel bei den Kitas, im Bereich der Nachhaltigkeit, beim Thema Verkehrssicherheit und Mobilität und nicht zuletzt bei der Bürgerbeteiligung: Wir denken, dass die KA als unabhängige Wählervereinigung auch bei der diesjährigen Wahl inhaltlich und personell ein sehr gutes Angebot macht.

Fraktionsvorsitzender Grallert: Ich freue mich besonders, dass wir mit Susanne Kosch und Annette Marlene Edzards zwei Kandidatinnen für die KA neu gewinnen konnten, die
die ihre Ideen und ihre Fachkompetenz in das Team einbringen.

Juli 2021

 

 

 


Kurzinformationen:

Monatstreffen:
Diese finden aufgrund der Corona-Situation derzeit nicht öffentlich statt.

KA/Unabhängige sind jetzt auch bei Facebook


Hinweis:
Links/Verweise sind zu besseren Lesbarkeit nicht farblich hervorgehoben, dafür am unterstrichenen Text erkennbar.